Magic City Dresden 

Auf 2500m2 im Kulturquartier Zeitenströmung präsentieren über 40 Künstler aus 21 Ländern ihre Styles.

Gewappnet mit einem Stadtplan, den jeder Besucher erhält, mache ich mich auf durch die bunte, magische Stadt und erkunde das urbane Gelände.

Entlang an 3D-Bildern die täuschend echt aussehen, Graffitis, Wandgemälden, Skulpturen und Video-Animationen, bis hin zu einem ganz speziellen Highlight. In der Mitte der glänzt ein Kinderkarussel, komplett gehäkelt von der polnischen Künstlerin Olek.

"1.500 Spraydosen, 95.000 Schrauben, 10.000m Kreppband, 6.000m Holzleisten, 1.500m Traversen an den Decken, 1.600m2 Wände" und jeder MEnge kreativer Köpfe hat es gebraucht um "Magic City" in der Dresdner Neustadt entstehen zu lassen.

Bis zum 08.01.17 sind die Pforten von dienstags bis sonntags geöffnet.

Kleine Tipp: Ich empfehle den Kauf einer Saisonkarte. In der Magic City ist immer Veränderung und die Karte sogar übertragbar.

Großes Plus: Teilnahme an wechselnden Workshops sind im Eintrittspreis inkludiert.

Mehr Infos & Karten auf www.magic-city.de & SC-Exhibitions.

Abonniert meinen Youtube-Channel für mehr Videos und liked die Facebook-Seite für mehr Szene-News.

 

Künstler: AKRylonumérik, Andy K, Asbestos, Benuz, Jens Besser, Biancoshock, Mark Bode, Bordalo II, Ori Carino & Benjamin Armas, Henry Chalfant,  Martha Cooper,  Isaac Cordal, Daze, Brad Downey, Tristan Eaton, Ron English, Shepard Fairey,  FINO'91, Ganzeer, Anders Gjennestad, Ben Heine,  HERAKUT, Icy & Sot, Leon Keer, Lady Aiko, Loomit, MadC, OAKOAK ,Odeith, OLEK, QI Xinghua, Replete, ROA ,Jaime Rojo , Skewville,  SpY, Truly,  Juandres Vera, WENU Crew, Dan Witz, Yok & Sheryo, Ernest Zacharevic 


 Fotos:  © Semmel Concerts Entertainment GmbH, Rainer Christian Kurzeder

 

btrusted-Siegel
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Lich-Umlauft / Michi meets